Hausapotheke

Ein Mittel gegen alltägliche Beschwerden wie Husten, Fieber und Schmerz sollte in keiner Hausapotheke fehlen. Die Produkte von Hemopharm bieten Ihnen dabei ein besonders hohes Maß an Sicherheit bei der Anwendung. Bei Arzneimitteln von Hemopharm wissen Sie schon auf den ersten Blick, was wogegen wirkt. In großer, gut lesbarer Schrift steht das Anwendungsgebiet - wie zum Beispiel HUSTEN - unmissverständlich auf der Packung.

Bitte beachten Sie: Die Zusammenstellung einer Hausapotheke ist individuell verschieden und sollte mit dem Arzt oder Apotheker abgesprochen werden. Wichtig ist, dass die Hausapotheke sicher und verschlossen an einem für Kinder nicht erreichbaren Ort untergebracht ist. Eine kühle und trockene Aufbewahrung der Medikamente muss gewährleistet sein.

Grundsätzlich gehören in die Hausapotheke Mittel gegen folgende Beschwerden:

  • Schmerzen (Ibu-Hemopharm 400mg Filmtabletten)
  • Fieber
  • Durchfall
  • Verdauungsstörungen, Verstopfung
  • Husten
  • Lippenherpes
  • Allergien
  • Desinfektionsmittel
  • Reisetabletten 
  • Elektrolytlösungen (Erbrechen und Durchfälle führen zum Verlust von Flüssigkeit und Elektrolyten wie Natrium und Kalium. In Ihrer Apotheke gibt es optimal zusammengesetzte Elektrolytlösungen, die diese Verluste schnell ausgleichen.)
  • Verbandsmaterial (Pflaster, sterile Kompressen, selbsthaftende elastische Binden) 
  • Verbandschere 
  • spezielle Blasenpflaster 
  • Splitterpinzette 
  • Sicherheitsnadeln 
  • Fieberthermometer
  • Plastikhandschuhe
  • Verzeichnis der Telefonnummern für den Notfall:
    • Polizei Notruf: 110
    • Feuerwehr/Rettungsdienst/Notarzt: 112 und/oder 19222 
    • ADAC: 01 80 - 2 22 22 22 
    • Deutsche Rettungsflugwacht Alarmtelefon: 07 11 - 70 10 70
    • Ihr nächstgelegenes Giftnotfallzentrum 
    • Ihr Hausarzt 
    • Krankenhaus 
    • Ärztlicher Notdienst 
    • Ihre Apotheke